Direkt zu den Inhalten springen
Wulff Textil-Service GmbH: Energie-Scouts für betrieblichen Klimaschutz

Energie-Scouts sind Auszubildende, die eigene Klimaschutz-Projekte im Unternehmen umsetzen. In unserem guten Beispiel zeigen wir Ihnen, wie der betriebliche Klimaschutz bei der Wulff Textil-Service GmbH aus Kiel vom Engagement der jungen Menschen profitiert.

Das Bild zeigt die Energie-Scouts bei der Besten-Ehrung Climate Champions 2022

Anfang Juni 2022 waren wir bei der Wulff Textil Service GmbH in Kiel. Das Familienunternehmen betreibt Klimaschutz aus innerem Antrieb, versucht so wenig wie möglich Ressourcen zu verbrauchen und möchte bis 2030 klimaneutral werden. Geschäftsführer Sebastian Böge möchte unterstreicht: „Es tut gut, das Richtige zu tun, es macht einfach Sinn“.

Qualifizierung als Maßnahme des betrieblichen Klimaschutzes

In diesem Zusammenhang legt die Wulff Textil Service GmbH insbesondere Wert auf die Qualifizierung von Mitarbeitenden im Bereich Klimaschutz. Zentraler Bestandteil der Klimaschutzmaßnahmen sind die Energie-Scouts. Dabei handelt es sich um Auszubildende, die einen IHK-Lehrgang durchlaufen, um in einem Praxisprojekt Energiesparmaßnahmen zu identifizieren und umzusetzen.

Energie- und Umweltbotschafter:innen & Energie-Scouts

Ein erfolgreiches Energie-Scouts Projekt war die Einführung von Energie- und Umweltbotschafter:innen, welche in ihrem jeweiligen Geschäftsbereich den Hut für Nachhaltigkeitsthemen auf haben, auf Heizen, Lüften und Strom sparen achten sowie Prozesse hinterfragen. Sie sind Ansprechpersonen für andere Mitarbeitende im Bereich Klimaschutz. Julia Geerdts ist eine von Ihnen und außerdem zuständig für die Ausbildung der Energie-Scouts. Sie betreut zum Beispiel Hannah Kierstein, die sich dem Programm im Rahmen ihrer Ausbildung angeschlossen hat und besonders gerne andere Mitarbeitende motiviert. Mehr Informationen zu den Energie-Scouts finden Sie hier.

„Es tut gut, das Richtige zu tun“

Geschäftsführer Sebastian Böge bestätigte uns, dass Klimaschutz eine wichtige Investition für die Zukunft seines Unternehmens ist. Nicht nur um gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, sondern auch um Mitarbeitende zu gewinnen und zu halten. Er sagt: „Es tut gut, das Richtige zu tun, es macht einfach Sinn“.

Auf den Punkt gebracht

  • Klimaschutz eine wichtige Investition für die Zukunft eines Unternehmens. Nicht nur um gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden, sondern auch um Mitarbeitende zu gewinnen und zu halten. 
  • Bereits engagierte Mitarbeiter:innen können andere Mitarbeiter:Innen mit Begeisterung motivieren.
  • Energie-Scouts sowie Energie- und Umweltbotschafter:innen können einen entscheidenden Beitrag zu Klimaschutz im Unternehmen leisten. 

Ansprechpartner:innen

Für weitere Informationen können Sie sich an die folgenden Ansprechpartner:innen der Wulff Textil Service GmbH im UNK wenden: 

Dominik Regauer

Leitung Finanzen bei der Wulff Textil-Service GmbH
Verantwortlich für den Bereich Klimaneutralität

Julia Geerdts

Assistentin der Geschäftsführung bei Wulff Textil-Service GmbH
Verantwortlich für den Bereich Energie-Scouts