Direkt zu den Inhalten springen
Prior1 GmbH: Klimaschutz durch nachhaltiges betriebliches Mobilitäts- management

Ein nachhaltiges betriebliches Mobilitätskonzept reduziert CO2-Emissionen, spart Kosten und erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Wie das gelingt, sehen Sie in unserem Guten Beispiel, der Prior1 GmbH aus Sankt Augustin am Standort Weitefeld.       

Wir haben die Prior1 GmbH Anfang August besucht um mehr über das ausgezeichnete Mobilitätskonzept zu erfahren und sind begeistert.

Ein nachhaltiges betriebliches Mobilitätskonzept mit vielen Maßnahmen

Die Prior1 GmbH berät, plant, baut und betreut die technische Gebäudeinfrastruktur von Rechenzentren. Verkehr ist dabei der größte CO2- Emittent. Im Jahr 2021 belief sich der CO2 -Ausstoß auf über 150 Tonnen. Zur Reduktion hat das Unternehmen eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt. So gibt es Homeoffice statt Videokonferenzen und Reisen; eine Bahncard50 für alle Mitarbeitenden und eine Prämie (200 bis 700 Euro) für eingesetzte Bahnkilometer sowie eine Bahncard 100 (1.Klasse) bei Verzicht auf ein Kraftfahrzeug. Flugreisen können nur mit der Genehmigung der Geschäftsführung durchgeführt werden. Zudem gibt es ein kostenloses Jobticket. Das Unternehmen hat 30 Fahrräder an die Belegschaft verschenkt und Job-Räder eingeführt. Die Wahl kleinerer Autos wird prämiert, indem die Hälfte der finanziellen Einsparung (200-300 Euro) an den Mitarbeitenden ausgezahlt wird. Ab 2024 wird das Unternehmen nur noch E-Mobilität und keine neuen KFZ-Verbrenner bereitstellen, wobei der Strom über die hauseigene Photovoltaik-Anlage generiert, wird.

Auf den Punkt gebracht

  • Ein nachhaltiges betriebliches Mobilitätskonzept lohnt sich, für das Unternehmen, die Mitarbeitenden und das Klima.
  • Treibhausgase (THG) Vermeiden vor Reduzieren, Reduzieren vor Kompensieren, Kompensieren vor Nichtstun. 
  • E-Mobilität kann nur ein Bestandteil eines ganzheitlichen Mobilitätskonzeptes sein.

 

Ansprechpartner:innen

Für weitere Informationen können Sie sich an die Wulff Textil Service GmbH wenden.

Zum Unternehmensprofil